E-MailDruckenExportiere ICS

Museumsfahrt nach Osnabrück ins Felix-Nussbaum-Haus

Veranstaltung

Titel:
Museumsfahrt nach Osnabrück ins Felix-Nussbaum-Haus
Wann:
Sa, 7. März 2020
Kategorie:
Kulturfahrt

Beschreibung

Unsere Museumstour 2020 führt uns nach Osnabrück ins Felix-Nussbaum-Haus. Eine fantastische Kombination zwischen historischem Haus und zeitgenössischer Architektur mit ergreifenden Bildern von Felix Nussbaum. Das Felix-Nussbaum-Haus, erbaut nach einem Entwurf des amerikanischen Architekten Daniel Libeskind, zeigt zahlreiche Arbeiten des in Osnabrück geborenen Künstlers Felix Nussbaum, der vierzigjährig in Auschwitz ermordet wurde. Das bildnerische Werk Nussbaums reicht von seiner Kindheit und Jugend in der großbürgerlichen jüdischen Familie in Osnabrück über die Emigration nach Rom und Brüssel bis hin zum versteckten Ausharren in ständiger Angst vor den Häschern der Gestapo. Die Dauerausstellung ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit Leben und Werk des Künstlers sowie mit der Geschichte der Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden im Dritten Reich.

Das Museum ist zentral gelegen und liegt direkt am Rande der Altstadt. Nach dem Museumsbesuch und einer Mittagspause werden wir durch eine Führung die Altstadt von Osnabrück näher kennenlernen.

Dieser ganztägige Ausflug findet traditionell in Zusammenarbeit mit dem Kulturring Erwitte statt. Der genaue Ablauf sowie die Abfahrtszeiten werden in der Presse bekanntgegeben.

 

Kontakt Information

Name:
Julia Redder
Telefon:
02947/888-115
Copyright © 2019 www.kulturring-anroechte.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.